2. Symposium "IT-Dienstleistungen für Justiz und Verwaltung - Zuständigkeit - Wettbewerb - Innovation"

Die Forschungsstelle für Rechtsfragen der Hochschul- und Verwaltungsmodernisierung (ReH..Mo) an der Universität Passau veranstaltet am 14. und 15. November 2006 in Passau das Symposium "IT-Dienstleistungen für Justiz und Verwaltung - Zuständigkeit - Wettbewerb - Innovation".

Mit der Digitalisierungsoffensive in der Öffentlichen Verwaltung hat sich ein (mittlerweile hart umkämpfter) Markt etabliert, auf dem sich private und öffentliche IT-Dienstleister dem Wettbewerb um Aufträge der Öffentlichen Hand stellen. Dieser Markt wird zunehmend von staatlicher Seite reguliert; etwa mittels (quasi-)verbindlicher Technologievorgaben. Die Frage nach den richtigen Standards und deren rechtlicher Legitimität steht dabei auch in Zusammenhang mit der neuen Qualität von IT-Dienstleistungen: Das immense Potential informationstechnischer Prozesse und deren Anwendung soll in der modernen Verwaltung umfassend und medienbruchfrei genutzt werden. Denn E-Government kann der Motor für eine umfassende Verwaltungsreform sein. Im Dreiklang von Bürokratieabbau, Verwaltungsmanagement  und E-Government können neue, moderne Verwaltungsstrukturen geschaffen werden.- Erfolgreich allerdings nur, wenn herkömmliche Verwaltungsleistung grundlegend überdacht und zersplitterte rechtliche Zuständigkeiten bereinigt werden. Derart grundlegende Reformbestrebungen sind derzeit in der Inneren Verwaltung, in der Steuerverwaltung und in der Justizverwaltung zu beobachten.

Seien es Wissenschaft und Praxis oder öffentliche und private Dienstleistungsanbieter – sie alle stellen unterschiedliche Anforderungen. Diese verschiedenen Positionen im Spannungsfeld von IT und Öffentlichem Sektor gilt es, nicht nur darzulegen und zu analysieren. Vielmehr sollen einvernehmliche, zukunftsorientierte und praxisorientierte Konzepte im interdisziplinären Dialog gefunden werden.

Die wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung übernimmt Prof. Dr. Dirk Heckmann, Direktor und Begründer der Forschungsstelle „ReH..Mo“und Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insbesondere Sicherheitsrecht und Internetrecht an der Universität Passau. Er wird den Einführungsvortrag zu den rechtlichen und empirischen Grundlagen der IT-Dienstleistung für Justiz und Verwaltung halten und insgesamt durch diese interdisziplinäre Veranstaltung führen.
 
 
 

 Informationsbroschüre

Ab sofort können Sie die aktuelle Informationsbroschüre hier herunterladen:

 Die Tagungsdaten

Veranstaltungstermin:
14. und 15. November 2006
Beginn: 14. November um 13.00 Uhr
Ende: 15. November um 14.00 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Gottfried-Schäffer-Str. 2-4
94032 Passau
 
Tagungsbeitrag
Nähere Informationen zum Tagungsbeitrag und zu möglichen Sonderkonditionen erhalten Sie hier.
 
Anmeldung und Information
Universität Passau - Forschungsstelle ReH..Mo
Gottfried-Schäffer-Straße 20
94030 Passau
Tel.: 0851 509 2293
Fax: 0851 509 2376